DeSBL RL – Season 1 Vorbereitungen

Nachdem wir bereits unser neues Rocket League Lineup bekanntgegeben haben, dürfen wir nun mit freude verkünden, dass wir bei der Deutschen eSport Bundesliga teilnehmen.

Was bedeutet dies genau? Dem gehen wir nun etwas näher auf den Grund.

Was ist überhaupt die DeSBL?

In der DeSBL (Deutsche eSport Bundesliga) gibt es kein Forderungsprinzip wie in vielen anderen Ligen. Wir bieten in unserer Liga das Bundesligaprinzip an, welches dem Prinzip der Fussball Bundesliga ähnelt. Wir vom Team erstellen einen Spielplan bei dem jedes Team in der Regel ein Spiel pro Woche hat. Dabei kann der Termin für dieses Spiel von beiden Teams innerhalb des Spieltagzeitraums frei gewählt werden. Ein Termin ausserhalb des Spieltages ist bei einer Einverständniss des Gegnerteams jedoch auch jederzeit möglich. So haben wir in der Regel zwischen 10 und 20 Spieltagen nach dem im Abschluss dann einen Meister für das entsprechende Spiel gekührt wird.

Pressemeldung der DeSBL

Wir müssen uns hocharbeiten!

Die Anmeldephase ist abgeschlossen und wir können gewiss sagen, dass wir in Liga 2 starten und uns hochspielen müssen.
Dabei müssen wir uns 20 Kontrahenten stellen um zu beweisen das wir in die erste Liga gehören.

Wann die Liga an den start geht, steht noch aus. Jetzt heißt es für unsere jungs erstmal abwarten und Tee trinken.

Prognosen, wünsche und Ziele!

Wir haben mit der Projekt Leitung kurzerhand einmal einen plausch gehalten und haben folgende Meinung zu hören bekommen:

Wir von der Projektleitung freuen uns riesig über die Möglichkeit mit einem derart talentierten Lineup an den Start zu gehen. Jedoch in dieser phase mit prognosen zu arbeiten macht überhaupt keinen Sinn. Wir haben durch die globalen statistiken zwar einen kleinen Einblick in das Potential der Spieler bekommen aber wissen auch das wir uns in dem Punkt erstmal überraschen lassen müssen.

Klar würden wir uns über die Meisterschaft und den direkten Aufstieg ins Oberhaus freuen aber dafür müssen auch alle Seiten mitspielen. Unsere Kontrahenten müssten sicher geglaubte Spiele verlieren und wir müssten immer gewinnen und dürften uns keine Fehler erlauben. Das dass reines wunschdenken ist, muss man niemanden erzählen.

Ziel sollte sein um die Meisterschaft zu spielen aber die Spieler sollen sich weiter entwickeln, sich verbessern und ein gutes Teamklima behalten. Der rest ergibt sich dann von selbst.

Marvin H. – CEO von eKings

Teilnehmerliste der zweiten Liga.

1.TAST3 eSports (TAST3)
2.qvG eSports (qvG)
3.BlackZ by noobs (BBN)
4.Prime Eagles Germany (PEG Esport)
5.Promitice (PmTC)
6.Fortnite Noobs (FoNoobs)
7.Titanium Esports (Ti)
8.Rainbow Six Gaming (RSG)
9.Classix (CX)
10.Crunchy Cookies (CC)
11.Family Squad Germany (FS )
12.Five Ten (5-10)
13.RipYourStatsEsportss (RysE)
14.Psychotic E-Sport (PsYE)
15.Opus eSports (OPUS)
16.Trinitas eSports BlueX (TRTBX)
17.Competent eSports (CT) 
18.ChaosFamily (CHEF)
19.Team Exceed (TEX)
20.KW eSports NorthSea I (KWN)
21.Electronic-Kings (eKings)